foto

Sie erreichen uns unter:

André Thiede
Lagesche Str 32
32657 Lemgo
Tel.: 05261/9747550
Mobil.: 0171/2667886
info@sbat-lemgo.de

Nutzen Sie auch gerne unser
Kontaktformular

Partner

Nutzen sie den GDA-ORGAcheck um den Stand Ihrer Arbeitsschutz- organisation zu überprüfen.


GDA


Aktuelles

Lippische Kommunen auf der Überholspur!

Zum elften Mal hat die Unfallkasse NRW Kommunal- und Landesbetriebe für ihre Engagement im Arbeits- und Gesundheitsschutz prämiert. Die Betriebe haben alle dasselbe Merkmal: Sie tuen mehr für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als eigentlich gesetzlich gefordert ist. Um dieses Engagement zu würden stellte die Unfallkasse NRW Pr...weiter lesen

Stellung eines Brandschutzbeauftragten


Behörden und Unternehmen sind in verschiedener Weise dazu verpflichtet einen Brandschutzbeauftragten bei z.B. der Brandschutzordnung, Beurteilung der Brandgefährdung, Beratung bei feuergefährlichen Arbeitsverfahren und der Ermittlung bei Brandgefahren hinzuzuziehen. Dies wird zudem von Feuerversicherern gefordert.

Bei verschiedenen Einrichtungen wie z.B. in Schulen oder großen Industriebauten wird die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten durch die Landesbauordnung gesetzlich gefordert.

• § 26 Landesbauordnung Verkaufsstätten
• § 36 Landesbauordnung Krankenhäuser
• § 54 Landesbauordnung Sonderbauten


Der Brandschutzbeauftragte ist in verschiedenen Aufgabenbereichen tätig, dazu gehören:

• Erstellung von Brandschutzordnungen
• Mitwirkung bei Beurteilungen der Brandgefährdung, Ermittlung von Brand- und Explosionsgefahren,   Ausarbeitung von Betriebsanweisungen, technischen und organisatorische Maßnahmen, Umsetzung   behördlicher Anordnungen, Anforderungen des Feuerversicherers, Einhaltung von   Brandschutzbestimmungen und bei der Festlegung von Ersatzmaßnahmen bei Ausfall und   Außerbetriebssetzung
• Beratung bei feuergefährlichen Arbeitsverfahren, Einsatz brennbarer Arbeitsstoffe und bei der   Ausstattung der Arbeitsstätten
• Kontrollieren dass Flucht- und Rettungspläne, Feuerwehrpläne, Alarmpläne usw. aktuell sind,   Aktualisierung veralteter Pläne veranlassen, Sicherheitskennzeichnungen für Brandschutzeinrichtungen,   dass festgelegte Brandschutzmaßnahmen insbesondere bei feuergefährlichen Arbeiten eingehalten   werden
• Stellungnahme zu Investitionsentscheidungen
• Organisierung der Prüfung und Wartung von brandschutztechnischen Einrichtungen
• Unterstützung bei Gesprächen mit den Brandschutzbehörden, Feuerwehren und den Feuerversicherern
• Dokumentierung sämtlicher Tätigkeiten im Brandschutz


Unsere Leistungen:

• Festlegung von Brandschutzmaßnahmen
• Durchführung von Brandschutzbegehungen
• Durchführung von Evakuierungsübungen
• Überprüfung der Brandschutzeinrichtungen
• Erstellung von Alarmplänen
• Erstellung von Brandschutzkonzepten
• Festlegung von Löschmittel und Löscheinheiten
• Erstellung von Brandschutzordnungen
• Beratung in sämtlichen Fragen des Brandschutzes
• Festlegung der Vorgehen bei feuergefährlichen Arbeiten