foto

Sie erreichen uns unter:

André Thiede
Lagesche Str 32
32657 Lemgo
Tel.: 05261/9747550
Mobil.: 0171/2667886
info@sbat-lemgo.de

Nutzen Sie auch gerne unser
Kontaktformular

Partner

Nutzen sie den GDA-ORGAcheck um den Stand Ihrer Arbeitsschutz- organisation zu überprüfen.


GDA


Aktuelles

Lippische Kommunen auf der Überholspur!

Zum elften Mal hat die Unfallkasse NRW Kommunal- und Landesbetriebe für ihre Engagement im Arbeits- und Gesundheitsschutz prämiert. Die Betriebe haben alle dasselbe Merkmal: Sie tuen mehr für die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als eigentlich gesetzlich gefordert ist. Um dieses Engagement zu würden stellte die Unfallkasse NRW Pr...weiter lesen

Erstellung von Betriebsanweisungen



Die Erstellung von Betriebsanweisungen ist eine Pflicht des Unternehmers zur Gewährleistung der Sicherheit im Umgang mit Maschinen, Gefahrstoffen, Schutzausrüstung und sämtlichen Arbeitsmittel von denen eine Gefährdung ausgeht.


Die Pflicht des Unternehmers zur Erstellung von Betriebsanweisungen ist in folgenden rechtlichen Vorgaben geregelt:


• Arbeitsschutzgesetz § 4 (7)
• Betriebssicherheitsverordnung § 9 (1)
• Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Benutzung persönlicher Schutzausrüstung   bei der Arbeit § 3 (2)
• Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Benutzung von Arbeitsmitteln bei der Arbeit
• Gefahrstoffverordnung § 20 (1)
• Biostoffverordnung § 12 (1)
• Baustellenverordnung § 5 (2)
• Unfallverhütungsvorschriften § 4



Auszug Betriebssicherheitsverordnung § 9 (1)


§ 9 (1)Unterrichtung und Unterweisung:
(1) Bei der Unterrichtung der Beschäftigten nach § 81 des Betriebsverfassungsgesetzes und § 14 des Arbeitsschutzgesetzes hat der Arbeitgeber die erforderlichen Vorkehrungen zu treffen, damit dem Beschäftigten angemessene Informationen, insbesondere zu den sie betreffenden Gefahren, die sich aus den in ihrer unmittelbaren Arbeitsumgebung vorhandenen Arbeitsmitteln ergeben, auch wenn sie diese Arbeitsmittel nicht selbst benutzen und soweit erforderlich, Betriebsanweisungen/Betriebsanweisung für die bei der Arbeit benutzten Arbeitsmittel in für sie verständlicher Form und Sprache zur Verfügung zu stellen. Die Betriebsanweisungen/Betriebsanweisung müssen mindestens Angaben über die Einsatzbedingungen, über absehbare Betriebsstörungen und über die bezüglich der Benutzung des Arbeitsmittels vorliegenden Erfahrungen enthalten.



Unsere Leistungen:

• Erstellung sämtlicher Betriebs- und Gefahrstoffanweisungen
• Festlegung der Arbeitsmittel mit Betriebsanweisungspflicht
• Lieferung von Vorlagen zur Erstellung von Betriebsanweisungen